Volksmusik & Klassik in Mittenwald, Krün und Wallgau

Adventsmarkt der Sinne in Wallgau Foto: Angelika Warmuth

Kalendarischer Überblick

Alle Details zum Spielplan gibt’s in der SAITENSTRASSEN-App sowie im Programmheft (inbegriffen im Festpass; Ausgabe am Eingang der Festzentren).

Mittwoch, 29.5.

um 17 Uhr: Eröffnungskonzert SAITENSTRASSEN mit dem Gebirgsmusikkorps Garmisch-Partenkirchen und lokalen Volksmusikgruppen an der Berggaststätte St. Anton am Kranzberg (Schlechtwetteralternative: Festzentrum Kurpark Puit Mittenwald)

Donnerstag, 30.5. (Christi Himmelfahrt)

11 Uhr bis 20 Uhr: Musik in allen drei Festzentren (Puit Mittenwald, Krün Kurhaus, Wallgau Haus des Gastes)

Ganztags Musik in Gastwirtschaften in allen drei Orten

20 Uhr: Tegernseer Tanzlmusi: Tanzlmusiabend (Wallgau, Haus des Gastes)

20 Uhr: „Gesänge der Engel“ mit Georg Glasl (Zither) und Murni Suwetja, Sopran (Mittenwald, St. Peter und Paul)

Freitag, 31.5.

Ab 14 Uhr: Rund 30 Volksmusikgruppen Musik in allen Festzentren und in Gastwirtschaften

19 Uhr: Auryn-Quartett: Volksmusik in der Klassik: Streichquartette von Joseph Haydn, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Ludwig van Beethoven (Mittenwald, St. Peter und Paul)

19 Uhr: Ebbser Kaiserklang (Mittenwald), Äff-Tam-Tam (Krün), Allgäu6 (Wallgau)

Samstag, 1.6.

9.32 Uhr: München Hauptbahnhof: Abfahrt RB 5415 mit Volksmusikgruppe „Contra-Ensemble“ (Ankunft Mittenwald: 11.23 Uhr)

Ab 10 Uhr: Tag der Offenen Tür in der Staatlichen Instrumentenbauschule Mittenwald

11-22 Uhr: rund 80 Volksmusikgruppen in allen Festzentren und auf weiteren Bühnen überall in Mittenwald, Wallgau und Krün

Hüttenmärkte, Kinderprogramme, Rahmenprogramm

11-18 Uhr: SAITENSTRASSEN-Suite im Geigenbau-Museum: Kurz-Konzerte mit dem Auryn-Quartett, Instrumentendemos (Klotz-Geigen, Stradivari, Amati, Guarneri u.a.)

12 Uhr: „Ligneous Encounter“ – Klanginstallation im Geigenbaumuseum Mittenwald. Einführung mit Komponist Mark Polscher

12 Uhr, 13 Uhr, 14 Uhr, 16 Uhr: Mitsingen! Das Volksmusikarchiv lädt alle Besucher am Volksmusikarchiv-Stand (Ballenhausgasse) zum Mitmachen ein. Um 15.15 Uhr werden in der Pfarrkirche St. Peter und Paul geistliche Volkslieder zum Mitsingen angeboten.

19 Uhr: Altbairische Musikanten Karl Edelmann (Mittenwald), Rotofenmusi (Krün), Radauer Ensemble (ehemals Tobi-Reiser-Ensemble; Wallgau)

Außerdem: Hüttenmärkte, Kinderprogramme, Rahmenprogramm

Sonntag, 2.6.

10 Uhr: Ökumenischer Volksmusikgottesdienst im Festzentrum in Krün

11 Uhr: Frühschoppen in allen Festzentren mit den Musikkapellen Mittenwald, Krün und Wallgau

11-17 Uhr: Musik auf allen Festbühnen

11-15 Uhr: SAITENSTRASSEN-Suite im Geigenbau-Museum: Kurz-Konzerte mit dem Auryn-Quartett, Instrumentendemos (Klotz-Geigen, Stradivari, Amati, Guarneri u.a.)

12 Uhr: Christoph Schwarzer (Zither) spielt im Geigenbau-Museum Werke von Mozart, Händel, Boccherini, Beethoven, Wagner, Debussy sowie von Zithermeistern wie Rudi Knabl, Fritz Mühlhölzl, Anton Stelzl u.a.

15.30 Uhr: Große Trachtenschau in der Puit/Mittenwald mit der Grünkopfmusi, dem Gesangsduo Leni und Regina, der Geigenmusi Draht und Pfiff sowie der Mittenwalder Zithermusi. Moderation: Elisabeth Rehm und Matthias Wurmer

13-17 Uhr: verkaufsoffener Sonntag in Mittenwald.

Außerdem: Hüttenmärkte, Kinderprogramme, Rahmenprogramm

Alle Details zum Spielplan gibt’s in der SAITENSTRASSEN-App sowie im Programmheft (inbegriffen im Festpass).